Asperg. Bürgergarten. 19. Mai 2019

Direkt am Sonntag nach dem Tag der offenen Tür stand unsere hoch motivierte SMV, unsere FSJlerin, der Schulsozialarbeiter und allen voran Frau Vallerini, unsere Schulleiterin, schon wieder früh auf den Beinen im Asperger Bürgergarten.

Wir haben unser Glücksrad, frisch bemalt von unserer Malerwerkstatt, und einen Vorrat an Gewinnen mitgebracht. Und mit dem, was an dem wolkenverhangenen frühen Morgen kaum denkbar war, haben wir nicht gerechnet. Die Wolken brachen plötzlich auf, es wurde sehr sehr warm und es kamen Kinder in einer unzählbaren Anzahl in den Bürgergarten gestürmt, dass es plötzlich sehr voll, laut und fröhlich wurde.

Wir mussten immer wieder Gewinne aus der IB Realschule nachholen, weil die Kinder unser Glücksrad zuhauf drehten, und zuhauf etwas gewannen. Jedes Kind bekam eine Papier-Esel-Figur in die Hand gedrückt und an jeder Station ein paar Faden-Haare als Teilnahmebescheinigung daran geknotet. Nach dem Besuch aller Stationen im Bürgergarten konnte der gut behaarte Esel gegen ein Eis eingetauscht werden.

Es war ein rundum gelungenes Fest mit Feuerwehr, Polizei, der Stadtbücherei, dem Jugendhaus Asperg und vielen weiteren Stationen.
Unser Dank geht an die Stadt Asperg, dass wir daran teilnehmen durften! Und vielen Dank an alle Besucher an unserem Stand und unserem Glücksrad, das an diesem Tag sehr viel Glück verströmen konnte.